Die Haushaltsmatrosen kurz erklärt:

Häufig gestellte Fragen

Dienstleistungen, Qualifikation unserer Mitarbeiter, Konditionen und vieles mehr: An dieser Stelle finden Sie nützliche Informationen rund um die Haushaltsmatrosen!

/

Welche Aufgaben übernehmen die Haushaltsmatrosen?

Wir übernehmen die klassischen Reinigungs- und Hausarbeiten, Waschen und Bügeln, sowie Gartenarbeit und Winterdienst. Dazu bieten wir einen Urlaubsdienst, Einkaufsservice, übernehmen Botengänge und unterstützen Sie vor, während und nach einem privaten, feierlichen Anlass.

Wie heuere ich die Haushaltsmatrosen an?

Rufen Sie uns einfach an! Sie erreichen uns montags bis samstags von 7-20 Uhr unter der Nummer: 0461 95 70 6-78

Kann ich die Haushaltsmatrosen auch kurzfristig anheuern?

Im Normalfall können wir innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen sein. Bei umfangreicheren Aufträgen, beispielsweise für einen Party- oder Urlaubsservice, benötigen wir etwas Vorlauf. 

Kann ich die Haushaltsmatrosen auch einmalig beauftragen?

Aber sicher! Falls Sie nur einmal Hilfe beim Frühjahrsputz benötigen, stehen wir Ihnen ebenso zur Verfügung wie bei einer langfristigen Auftragsvergabe.

Kommen immer dieselben Mitarbeiter zu mir, wenn ich regelmäßige Aufträge vergebe?

Grundsätzlich ja. Doch ach Haushaltsmatrosen brauchen mal Urlaub oder werden krank. In diesen Fällen können Sie natürlich mit einer fachkundigen Vertretung rechnen.

Wie groß ist die Mannschaft, die zu mir ins Haus kommt?

Das kommt ganz darauf an, welche Aufgaben Sie für uns haben. Für einen Reinigungsdienst ist im Normalfall nur ein Haushaltsmatrose nötig, für andere Aufträge stellen wir ein komplettes Team zusammen. 

Welche Qualifikationen haben die Haushaltsmatrosen?

Wir wählen unsere Mitarbeiter sehr sorgfältig aus. Dazu gehört auch eine Überprüfung der Zeugnisse und Referenzen. Ebenso lassen wir uns ein Gesundheits- und polizeiliches Führungszeugnis vorlegen.

Wie bezahle ich für die Dienste der Haushaltsmatrosen?

Sie können ganz bequem per Rechnung bezahlen. Hierauf finden Sie auch alle relevanten Informationen, die Sie benötigen, um haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich absetzen zu können. Alternativ können Sie die anfallenden Beträge auch ganz einfach per Lastschrift abbuchen lassen.

Sind die Kosten für haushaltsnahe Dienste steuerlich absetzbar?

Ja, denn seit dem 01.01.2009 können Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen, für Pflege- und Betreuungsleistungen bis zu einer Höhe von 20.000 EUR im Jahr steuermindernd geltend gemacht werden. Bis zu 20% der Rechnungssumme, maximal 4.000 EUR, können direkt von Ihrer Steuerschuld abgezogen werden.

Muss ich anwesend sein, während ich Ihre Dienste in Anspruch nehme?

Nein, Sie können Ihre Freizeit ganz entspannt genießen oder sich beruhigt auf Ihren Job konzentrieren, während wir für Sie zu Hause alles erledigen. 

Sind die Haushaltsmatrosen versichert, falls etwas passiert?

Unsere Mitarbeiter arbeiten nicht nur gründlich, sondern auch umsichtig. Doch natürlich sind alle unsere Haushaltsmatrosen haftpflicht- und unfallversichert.

Sind alle Mitarbeiter ordnungsgemäß gemeldet?

Wir tolerieren bei uns keine Schwarzarbeit. Alle Haushaltsmatrosen sind ordnungsgemäß angemeldet und sozialversichert.

Was ist, wenn ich einmal nicht zufrieden sein sollte?

Wir tun alles dafür, damit Sie mit unseren Diensten zufrieden sind. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, sagen Sie uns bitte umgehend Bescheid – wir kümmern uns dann darum.

Ich möchte selbst ein Haushaltsmatrose werden. Wo kann ich mich bewerben?

Wir freuen uns immer über Verstärkung! Bewerben Sie sich gerne bei uns, alle Infos dazu finden Sie hier: Job-Angebote

Sie haben noch eine offene Frage? Dann wenden Sie sich gerne persönlich an uns!